Bad Heviz - Ungarn

Ungarn Info: Region - Kur, Wellness & Beauty - Reise & Urlaubstipps ...

Der Thermalsee in Heviz - Ungarn

größter natürlicher Warmwassersee Europas

Die in einem Tal nordwestlich des Plattensees gelegene Stadt Hévíz ist der größte und bekannteste ungarische Kurort. Ausgrabungen beweisen, daß hier schon zur Römerzeit ein Bad existierte. Die schwunghafte Entwicklung der Siedlung begann in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, dank seinem Thermalbad, dem größten natürlichen Warmwassersee in Europa. Er ist 36 Meter tief, fast fünf Hektar groß und hat eine Wassertemperatur um die 34 Grad, die selbst im Winter nicht unter 26 Grad abkühlt.

Heilwirkung des Hevizer Thermalwassers - Ungarn

Heilschlamm - Radon - Thermalwasser

Auch die Heilwirkung seines Heilschlamms, einer den Seegrund bedeckenden, leicht radioaktiven Kieselerde, machte Hévíz berühmt. Sowohl der Heilschlamm als auch das Thermalwasser eignen sich besonders zur Behandlung chronischer Erkrankungen der Bewegungsorgane, von Rheuma, Gicht und anderen Krankheiten. 1795 bekam der Ort sein berühmtes, in den See ragendes, Holz-Badehaus.

Unterkunft Heviz - Ungarn: Hotel, Pension, Apparte

Kurhotel & Wellnesshotel in Heviz Ungarn

Um den Thermalsee herum haben sich zahlreiche Hotels, Pensionen und Privatvermieter eingerichtet. Das Angebot ist breit und reicht von einfachen Häusern bis zu 4-Sterne-Hotels. Die Bassins in den Kurhotels sind ebenfalls mit Hévízer Thermalwasser gefüllt. Außerdem sind hier weitere medizinische Einrichtungen zu finden, so daß sich in Hévíz hervorragende, erholsame und der Genesung dienende Kururlaube verbringen lassen.

Lage des Thermalsees innerhalb der Stadt Heviz

Alsopahok - Czerzegtomaj

Der Thermalsee, auf dem von April bis Oktober die Seerosen blühen, liegt inmitten eines Naturschutzgebietes und ist von einem schönen Park mit zahlreichen Spazierwegen umgeben.
Der See liegt inmitten des Thermalortes, der Busbahnhof, das Stadtzentrum mit Fussgängerzone grenzt unmittelbar an dem Kurpark des Thermalsees.
Ferner bietet Hévíz eine reiche Auswahl von Kultur- und Sportveranstaltungen.
Nachbargemeinden von Heviz sind: Heviz Alsopahok und Heviz Czerzegtomaj.

Hotels in Heviz

Kurhotels, Wellnesshotels und Pensionen ...

Die bekanntesten Hotels sind:
  • 4-Sterne Rogner Hotel Lotustherme - Stadt Heviz
  • 4-Sterne Kurhotel Carbona - Naturmed - Stadt Heviz
  • 4-Sterne Danubius Thermal Hotel - Stadt Heviz
  • 4-Sterne Danubius Thermal Hotel Aqua - Stadt Heviz
  • 4-Sterne Hotel Europa Fit - Stadt Heviz
  • 3-Sterne Hunguest Hotel Panorama - Stadt Heviz
  • 3-4 Sterne Hunguest Hotel Helios - Stadt Heviz
  • 4-Sterne Club Dobogomajor - Heviz Cserszegtomaj
weitere Hotels & Pensionen:
  • 3-Sterne Hotel Kis Helikon - Stadt Heviz
  • 3-Sterne Hotel Beta Park - Stadt Heviz
  • 3-Sterne Hotel Erzsebet - Stadt Heviz
  • 2-Sterne Hotel Napsugar - Stadt Heviz
  • Pension Irma - Stadt Heviz
  • Pension Agnes - Stadt Heviz
  • Pension Dongo - Stadt Heviz

Umgebung von Héviz

Nur 6 km vom Plattensee / Keszthely entfernt

Nur sechs Kilometer entfernt liegt die Kreisstadt Keszthely. Hier kann der Gast nicht nur einkaufen gehen, sondern auch eines der schönsten ungarischen Barockschlösser, das Schloß der Familie Festetics mit seiner bemerkenswerten Helikon-Bibliothek, besichtigen. Ebenfalls liegt in der Umgebung von Hévíz das (nur zwei Kilometer entfernte) Dorf Egregy. Hier lohnt der Besuch der aus dem 13. Jahrhundert stammenden romanischen Kirche Maria Magdalena.

Der Plattensee in direkter Umgebung

Hauptsehenswürdigkeit um Hévíz ist natürlich der Balaton. Mit 598 Quadratkilometern ist er der größte Binnensee Mitteleuropas. Er ist 77 Kilometer lang und 14 Kilometer breit. Von Hévíz aus hat man reichlich Ausflugsmöglichkeiten in die Balatonorte. Hervorzuheben sind der 436 Meter hohe Berg Badacsony mit seinen Weinhängen und das kleine Ferien- und Künstlerdorf Szigliget mit seinen denkmalgeschützten schilfgedeckten Häusern.